SANDRA OWOC
Immobilien

13.12.2018

Weihnachtszeit ist die Zeit…

IMG_7021 - Kopie.jpg
… für Advendsdeko wohin man auch schaut. Doch auch hier gibts Regeln, die man einhalten sollte!

Grundsätzlich sollte jegliche Art von Deko (natürlich vor allem Außendeko) so sicher angebracht werden, dass sie auch bei starken Regen- oder Schneefällen oder einer kräftigen Windböe nicht herunter geweht wird und ggf. Personenschäden verursacht. Selbstverständlich darf aber auch das Gebäude nicht durch die Anbringung beschädigt werden.

Vermieter/Eigentümer haben durchaus das Recht zu verlangen, dass Dekorationen wieder entfernt werden müssen, wenn die Verkehrssicherungspflicht nicht gewährleistet ist und können auch die Begleichung entstandener Schäden vom Mieter einfordern.
Grundsätzlich ist anzuraten, dass Mieter, die gerne größere Deko-Elemente anbringen möchten, sich ggf. bereits im Vorfeld mit dem Vermieter/Eigentümer/Hausverwalter abstimmen.

Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Einhaltung des Brandschutzes. Vor allem bei beleuchteter Deko sollten zwei Fakten beachtet werden: Zum einen sollten Zuleitungen zur elektrischen Versorgung deutlich sichtbar markiert werden, damit sie z.B. auch in gemeinschaftlich genutzten Treppenhäusern und auf Gehwegen keine Stolperfallen darstellen. Noch besser ist es diese ggf. einzukleiden, so dass gar nicht erst Hindernisse entstehen.
Vor allem ältere Lichterketten können sehr heiß werden & umliegende Deko, die ggf. aus Stroh oder Papier besteht, leicht in Brand setzen. Nutzen Sie lieber moderne Lämpchen!

Fluchtwege sind stets frei zu halten, um im Notfall problemlos genutzt werden zu können. Auch die Bereitstellung von Feuerlöschern ist empfehlenswert. Denken Sie auch an die Anbringungspflicht für Brand-/Rauchwarnmelder - diese Geräte retten Leben!

Achten Sie bereits beim Kauf der Deko-Artikel auf etwaige CR-Zeichen, noch besser GS-Zeichen und TÜV-Stempel, um Ihre Sicherheit und die Qualität der Produkte zu garantieren. Finger weg vom Kauf billiger Produkte, deren Herkunft unklar ist!

Falls es doch mal zu einem Schadensfall kommen sollte - informieren Sie sich vorab bei einem Experten über ihren Versicherungsschutz. Hausrat-, Haftpflichtversicherung & Co. sind ein zusätzliches Stück Sicherheit im Falle eines Falles!

An alles gedacht? Dann lassen Sie es blinken, glitzern, drehen, leuchten % “Hohoho” rufen…

… in diesem Sinne eine schöne restliche Adventszeit noch & frohes Fest wünscht
Ihre Maklerin Sandra Schönhoff

Admin - 10:06 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram